Aktuelle Grösse: 100%

Vortrag am 23.09.2015 zum Thema "Magnetresonanztomographie: Von der diagnostischen Bildgebung zur quantitativen Gewebecharakterisierung"

Das Ludwig Boltzmann Institut für klinisch-forensische Bildgebung lädt im Rahmen der Vortragsreihe "Die interdisziplinäre Welt der forensischen Bildgebung" zum Vortrag von Herrn Prof. DDr. Fritz Schick (Sektion für Experimentelle Radiologie, Abteilung für Diagnostische und Interventionelle Radiologie, Universität Tübingen) ein.

Thema: "Magnetresonanztomographie: Von der diagnostischen Bildgebung zur quantitativen Gewebecharakterisierung"

Event Details
Ort: 
Seminarraum im Zentrum für Weiterbildung (Vorklinik), Harrachgasse 23, 8010 Graz
Datum: 
23. September 2015 - 18:00 bis 19:30